Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns über weitere Verstärkung unseres Teams. Ab 1. Mai begrüßen wir

  • Kerstin Langenbach die im Bereich der Projektassistenz Rechenzentrumsbau mit Ihrer langjährigen Branchenerfahrung unterstützen wird
  • Amir Hedfi ergänzt unser Montage und Techniker Team
  • Michelle Maier wird mit Unterstützung der PRIOR1 und  im besonderen mit Christoph Amann ihre Bachlorarbeit für Energiemanagement zum Thema: „Energetische Optimierung vom Rechenzentren“ erstellen.

Wir freuen uns über die Verstärkung unseres Teams, durch Christoph Amann zum 01. Marz 2018.

Christof_AChristoph wird uns auf Grund seiner langjährigen Erfahrung, vor allem im Bereich moderner und effizienter Rechenzentrumsklimatisierung als Planer und Berater unterstützen.

Zuletzt war er bei der Efficient Energy GmbH im Bereich Technischer Vertrieb beschäftig und hat sich dort im Besonderen um die Markteinführung der ersten serienreifen Kältemaschine mit Wasser als Kältemittel (R718) gekümmert.

Christoph verfügt über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der Kälte- und Klimatechnik sowie der Mess-Steuer-Regeltechnik die er nach seinem Studium der Versorgungstechnik bei namhaften Unternehmen der Kälte- und Rechenzentrumsbranche sammelte. Er war in der Vergangenheit an der Konzeptionierung und dem Bau von klima- und regelungstechnischen Projekten für sowohl Klein-, Mittel- als auch Großprojekte bei namhaften Unternehmen beteiligt und wird Sie mit diesem Wissen auch bei Ihren Planungen und Konzepten kompetent beraten.

Wir wünschen Ina Schlade alles Gute.

Ina SchladeAb April widmet sich Ina einer neuen, spannenden  Aufgabe.  Wir bedauern dies sehr, denn wir verlieren eine sehr wertvolle Mitarbeiterin. Wir danken Ihr von Herzen für die sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für den weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

IT-Trend Sicherheit – Bochum 21.03.2018

Angelika Fandreyer sprach, im Zuge der IT-Trends Sicherheit Fachkonferenz, über den nachhaltigen IT und RZ Betrieb in Zeiten schwindender Ressourcen. Es wurde herausgearbeitet welchen Beitrag, im Positiven sowie Negativen, die IT und die Rechenzentren auf die Umgebung und Umwelt haben. „Wir haben zu erkennen, dass IT und Rechenzentren Teil der Lösung und nicht des Problems sein müssen“ so Fandreyer. In dem Vortrag wurde deutlich, dass es ein Weiter-so nicht geben kann und das ein Handeln in Richtung mehr Nachhaltigkeit im Interesse der RZ-Betreiber ist, bevor die Bundesregierung, im Zuge der UN Sustainable Development Goals und der Klimaziele von Paris, gesetzliche Vorgaben erlässt und somit jeden Handlungsspielraum nimmt.

Frühjahrstagung des KH IT

Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiter/Leiterinnen

Am 14.03.2018 hielt Stefan Maier einen Vortrag, bei der Frühjahrstagung des KH IT in München vor rund 200 IT-Leitern aus dem Krankenhausumfeld zum Thema „Rechenzentrum und IT Sicherheit im HealthCare Umfeld“. Dabei ging er vor allem auf die Diskrepanz zwischen den Ansprüchen an die IT-Sicherheit und die tatsächlich vorgefundenen Situationen ein. Die Pausengespräche zeigten eindeutig auf, dass viele Gesundheitseinrichtungen massive Probleme im Rechenzentrum haben und dringender Handlungsbedarf besteht.

Fachkonferenz „Bau- und Betrieb von Rechenzentren“

Management Forum Starnberg / Frankfurt,  27. bis 28. Februar 2018

Wie bereits in den letzten zehn Jahren hielt Stefan Maier einen Vortrag zum Thema „Brandschutz im Rechenzentrum“. In dem Vortrag wurde besonderer Wert auf das Zusammenspiel des baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutzes, sowie auf die Besonderheiten im Rechenzentrum gelegt.

In einem zweiten Beitrag sprach Stefan Maier über die „Optimierung im RZ-Bestand“. Eine besondere Herausforderung, welche immer wieder unterschätzt wird und zu katastrophalen Folgen führt. Hierbei lag der Schwerpunkt des Vortrages auf der Planung und Konzeption, um am Ende schwerwiegende Fehler zu vermeiden.