Sicherheitskonzept

Das Risiko durch Umgebungsrisiken sowie Vandalismus, Sabotage oder anderen kriminellen Absichten auf den zentralen IT-Betrieb ist groß, sodass an Rechenzentren besondere Schutzanforderungen gestellt werden. Bei Durchführung der Sicherheitsmaßnahmen sind die Gebäude (physischer bzw. mechanischer Schutz), die Technik (Anlagen zur Vermeidung, Detektion, Alarmierung) und die Organisation mit den Prozessen (strukturiertes Handeln) aufeinander abzustimmen. Neben einem kompetenten Berater aus dem Rechenzentrumsbau, steht bei allen Sicherheitsfragen auch das BSI als neutrale Stelle zur Verfügung.

Zurück