Was ist der PUE Wert (Power Usage Effectiveness)?

Der PUE ist das Verhältnis des elektrischen Leistungsbedarfs des gesamten Rechenzentrums oder Serverraums zu dem der IT-Systeme (Nutzlast). Es handelt sich hierbei also um eine Kennzahl für die Energieeffizienz der Infrastruktur des Rechenzentrums in Bezug zu den betriebenen IT-Systemen.

Die RZ Branche steht im ständigen Wandel – Themen wie Edge Computing, mobiles Internet, IoT und Cloudcomputing sind allgegenwärtig. Der Bedarf an an leistungsfähigen Rechenzentren wächst und damit auch der Energieverbrauch. Alleine die Klimatechnik eines Data Centers benötigt in guten Fällen 10-15 % des Energieverbrauchs.

Man spricht von einem sehr effizienten Rechenzentrum bei PUE Werten von bis zu 1,2. Das heißt aber dennoch, dass ca 20% der eingesetzten Energie verpufft bzw. wird ineffizient genutzt.

Zurück