Kälte

Um ein Rechenzentrum angemessen zu kühlen, gibt es verschiedene Methoden zur Herstellung der Kälte, die individuell angepasst werden. Einflussfaktoren sind u.a. Verfügbarkeitsanspruch, Redundanzen und Energieeffizienz.

15 August 2017|

Kaltgangeinhausung

Mit einer Kaltgang- oder Warmgangeinhausung wird die Kühlung im Rechenzentrum optimiert, da der Warmluftbereich strikt von dem Kaltluftbereich getrennt wird. Realisiert wird dieses mit einer kompletten Einhausung Kalt- bzw. Warmgänge. Neben deutlichen Kosteneinsparungen wird der PUE und auch der CO2-Footprint des Rechenzentrums verbessert.

15 August 2017|

Klimatisierung

Für die Klimatisierung in einem Rechenzentrum müssen die Parameter Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftgeschwindigkeit & Strömungsrichtung, Luftdruck, Schadstoffgehalt & Schadstoffzusammensetzung gezielt überwacht und gesteuert werden.

15 August 2017|

KonTraG- Gesetz

Im deutschen Aktiengesetz wird deutlich, dass Geschäftsführer bei unzureichender physikalischer Sicherheit im IT-Bereich grob fahrlässig handeln und persönlich für entstandene Unternehmensschäden haften. Denn laut § 91 Abs. 2 AktG heißt es: „Der Vorstand hat geeignete Maßnahmen zu treffen, insbesondere ein...

15 August 2017|