Fachliche Expertise konnte die ACO Gruppe überzeugen:

PRIOR1 realisiert anspruchsvolle Raum-in-Raum Rechenzentrums-Lösung

Kürzlich konnten wir den Bau eines individuellen und umfassenden Backup-Rechenzentrums bei der ACO Gruppe erfolgreich umsetzen. Das weltweit tätige und familiengeführte Unternehmen für Entwässerungstechnik identifizierte bei routinemäßigen Tests Ausfallszenarien ihres Rechenzentrums, weshalb sich die Verantwortlichen Walter Hintz, CIO und Michael Käcker, Leiter Rechenzentrum bei der ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG für die Nutzung eines Backup-RZs entschieden.

„Mit ihrer fachlichen Expertise, … konnte PRIOR1 … überzeugen!“

Darüber hinaus fiel die Wahl auf eine Inhouse Lösung, dafür sprachen die Existenz einer Liegenschaft des Familienunternehmens und die damit verbundenen optimalen Nutzungsmöglichkeiten für diese Art der Lösungsrealisierung. Die Suche nach einem potentiellen Auftragnehmer, der alles aus einer Hand liefert und zudem die geforderten, umfassenden Anforderungen erfüllt, führte zu den Rechenzentrumsexperten von PRIOR1. „Mit ihrer fachlichen Expertise, ihrem ausgeprägten Servicegedanken sowie ihrer hohen Flexibilität konnte uns die PRIOR1 GmbH von sich überzeugen“, sind sich Hintz und Käcker einig.

back up rz, raum-in-raum lösung, aco

Modulare und skalierbare Raum-in-Raum Lösung

Trotz erschwerter Bedingungen entstand auf diese Weise eine Raum-in-Raum Lösung, die modular und skalierbar aufgebaut ist, den hohen technischen Anforderungen entspricht und über alle essentiellen Sicherheitskomponenten verfügt. Die damit realisierte Zwei-Standort-Strategie schafft zudem eine maximale RZ-Redundanz und zog damit eine Zertifizierung nach der international anerkannten Sicherheitsnorm ISO 27001 nach sich, wodurch sich die IT-Ausfallsicherheit der ACO Gruppe maximierte. Der Planungs- und Bauphase der Experten von PRIOR1 schloss sich ein Wartungsvertrag an: „Das Unternehmen hat mich wirklich überzeugt – jederzeit wieder würde ich mich für eine Zusammenarbeit mit PRIOR1 entscheiden“, bekräftigt Käcker und betont, dass er seinen Colocation-Kunden ab sofort ebenfalls die Umsetzung einer Zwei-Standort-Strategie und damit einen noch sichereren Rechenzentrumsbetrieb bieten kann.

 

Weitere Referenzen von PRIOR1 >>>>